Maskenpflicht: Geldstrafe für Ärztin wegen falscher Atteste

Weil sie falsche Bescheinungen zur Maskenbefreiung ausgestellt hat, muss eine Paderborner Ärztin eine Geldstrafe in Höhe von 500 Euro zahlen. Im Gegenzug wird das Verfahren von der Staatsanwaltschaft Paderborn eingestellt. Die Behörde hatte bei drei Attesten der Ärztin begründete Zweifel, ob vor dem Ausstellen eine genauere Untersuchung des Patienten stattgefunden hatte. „Sie hat die Geldauflage„Maskenpflicht: Geldstrafe für Ärztin wegen falscher Atteste“ weiterlesen