Bundesrichter kassieren Urteile des Detmolder Landgerichts

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (BGH) hat zwei Schuldsprüche des Detmolder Landgerichts aus dem vergangenen Jahr kassiert – die beiden Prozesse müssen erneut aufgerollt werden. Schuldspruch um totgeschütteltes Baby in Oerlinghausen aufhoben 1. Am Mittwoch, 9. Juni, wird der Fall eines 27-Jährigen aus Oerlinghausen am Detmolder Landgericht neu verhandelt – zumindest was das Strafmaß angeht. Jetzt„Bundesrichter kassieren Urteile des Detmolder Landgerichts“ weiterlesen

Junger Raser vor Gericht

Nach einer langen Partynacht mit viel Alkohol sowie Kokain und Cannabis soll sich ein 20-Jähriger im Oktober vergangenen Jahres ans Steuer eines Mercedes-Cabrio gesetzt haben – mit dabei zwei Kumpels. Es kommt wie es kommen musst – der Fahrer soll mit mindestens Tempo 150 durch Detmold gerast sein. Der Lagenser verliert die Kontrolle über den„Junger Raser vor Gericht“ weiterlesen

Frau attackiert Hündin und Halter mit Pfefferspray

Die Joggingrunde im April 2019 um den Schiedersee wird eine heute 64-jährige Apothekerin aus Lippe nicht so schnell vergessen – es kostet sie nach zwei Gerichtsurteilen 5100 Euro und bringt ihr einen Eintrag ins Vorstrafenregister. Bewaffnet mit einem Pfefferspray drehte die Frau ihre Laufrunde, als sie sich von der friedlich entgegenkommenden Golden-Retriever-Hündin „Mia“ angegriffen fühlte„Frau attackiert Hündin und Halter mit Pfefferspray“ weiterlesen