Tattoos: „Ehrliche und sehr persönliche Visitenkarten“

Fast neidisch blickt Constantin Rotaru aus seinem leeren Tattoo-Studio auf die gegenüberliegende Straßenseite – dort steht ein Friseurladen, die Menschen gehen mit Maske und unzähmbaren Haaren rein, um etwas später den Coiffeur mit ordentlichem Kopfputz wieder zu verlassen. „Es wäre schön, wenn auch wir mal wieder unsere Türen für die Kunden öffnen dürften“, sagt der„Tattoos: „Ehrliche und sehr persönliche Visitenkarten““ weiterlesen